Australien Straße
Australien Northern Territory Uluru bei Nacht
Australien Regenwald
Bundesstaaten & Territorien

Wohin in Australien reisen?

Mit einer Fläche von 7,692 Millionen Quadratkilometern ist Australien in 8 Bundesstaaten und 2 Territorien unterteilt. Hier gibt es eine unendliche Vielfalt an Landschaften, Wildtieren, Klimazonen, Dörfern und Städten zu entdecken. Jeder Ort besitzt seine eigene Persönlichkeit und wartet darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

Planen Sie einen Besuch in Australien?

Bei so vielen schönen Orten, die es zu sehen gibt, fragen Sie sich vielleicht, wohin Sie reisen sollen. Damit Sie sich für Ihren Traumurlaub inspirieren lassen können, finden Sie hier die Highlights und versteckten Schätze der einzelnen Bundesstaaten und Regionen.

Canberra

Willkommen in Australiens Hauptstadt im Australian Capital Territory. Canberra, was in der Sprache der australischen Ureinwohner, der Ngabri, "Treffpunkt" bedeutet, hat keine gewöhnliche Geschichte. Als die australischen Bundesstaaten 1901 zusammengelegt wurden, musste natürlich auch eine Hauptstadt gewählt werden.

Um den Streit zwischen Sydney und Melbourne zu beenden, wurde Canberra zur neuen Hauptstadt erklärt. Im Jahr 1911 wurde sogar ein internationaler Wettbewerb ausgeschrieben, den der amerikanische Architekt Walter Burley Griffin gewann. Seinem Entwurf ist es zu verdanken, dass Canberra zu einer grünen Stadt mit vielen Parks, breiten Straßen und dem künstlich angelegten Lake Burley Griffin, dem Zentrum des Stadtzentrums, wurde.

Der See eignet sich hervorragend zum Spazierengehen, Radfahren und Schwimmen. Canberra beherbergt viele nationale Denkmäler und Institutionen wie das Parlamentsgebäude, das Australian War Memorial und die Nationalbibliothek, die einen Besuch wert sind.

Parlamentsgebäude von Canberra bei Nacht
Das Parlament von Canberra ist bei Nacht ein echter Hingucker
© social estate / Unsplash
Eingangshalle des Nationalmuseums in Canberra
Besuchen Sie die zahlreichen Museen in Canberra

New South Wales

Mit einer Fläche von 801.150 Quadratkilometern, Weingütern von Weltrang, atemberaubenden Land- und Küstenstädten, 892 herrlichen Stränden, spitzen Bergketten und 102 Inseln ist New South Wales ein wahrer Spielplatz für Urlauber.

Sydney

Das berühmte Sydney ist die größte Stadt Australiens, in der es viel zu sehen und zu erleben gibt. Die Sydney Harbour Bridge, das Opernhaus und Bondi Beach sind nur einige der Attraktionen, die Sie hier finden. Besuchen Sie eine Vielzahl von Museen und Galerien, machen Sie einen Stadtbummel durch die Nachbarschaft oder entspannen Sie am Manly Beach.

Tagesausflüge ab Sydney

Möchten Sie einen Tagesausflug von Sydney aus unternehmen? Entdecken Sie die fruchtbaren Weinberge des Hunter Valley oder erkunden Sie die natürliche Schönheit der Blue Mountains. Wenn Sie weiter reisen möchten, bieten sich Jervis Bay, Port Stephens und Lord Howe Island als Ausflugsziele an. Weiter nördlich liegt Tenterfield, ein Ort voller Geschichte, und der Lamington Nationalpark voller Naturwunder.

Blick auf den Hafen von Sydney aus der Vogelperspektive
Sydney ist die größte Stadt Australiens und bietet zahlreiche Erlebnisse
Felsformation Three Sisters im Blue Mountains Nationalpark in Australien
Streifen Sie durch die Eukalyptuswälder im Blue Mountains Nationalpark
© Nicholas Doherty

Northern Territory

Lassen Sie sich von einer der großartigsten Schöpfungen von Mutter Erde, dem Northern Territory, verzaubern. Hier finden Sie die heiligen australischen Felsformationen, Australiens größten Nationalpark, natürliche Pools, die Kultur der Einheimischen, sprudelnde Wasserfälle, freundliche Landstädte und vieles mehr.

Darwin und Umgebung

Entdecken Sie Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory und das Tor zur Erkundung des Top End von Australien. Diese freundliche Kleinstadt ist der perfekte Ausgangspunkt, um Litchfield und den Kakadu Nationalpark zu erkunden. Besuchen Sie den nahegelegenen Corroboree Billabong und bestaunen Sie die große Auswahl an einheimischen Vögeln und Krokodilen.

Outback trifft auf die Tropen

320 Kilometer südöstlich von Darwin, an den Ufern des Katherine River, liegt dieser spektakuläre Ort voller Schluchten, nebliger Wasserfälle, warmer Thermalquellen und alter Kultur. Die Katherine Gorge befindet sich im Nitmiluk Nationalpark, einem System von 13 verbundenen Schluchten, die der Katherine River im Laufe der Jahrhunderte gegraben hat.

Maguk Wasserfall mit glasklarer Badebucht im Kakadu Nationalpark
Der Kakadu Nationalpark ist der größte Nationalpark Australiens
© Tourism NT | Shaana McNaught
Felsmalereien im Nitmiluk Nationalpark
Entdecken Sie alte Felsmalereien im Nitmiluk Nationalpark

Das Rote Zentrum

Willkommen in Alice Springs, dem pulsierenden Herzen des Roten Zentrums! Es liegt auf halbem Weg zwischen Darwin und Adelaide. Alice ist der perfekte Ausgangspunkt, um alle Höhepunkte des australischen Outbacks zu entdecken.

Lassen Sie sich vom Uluru (Ayers Rock) in den Bann ziehen – einem spirituellen Ort, der reich an Kultur und Geschichte ist. Auch Kata Tjuta (die Olgas) und der Kings Canyon sind nicht weit entfernt. Diese Wüstenregion bietet rote Sandwüsten, beeindruckende Felsformationen, verschlungene Schluchten und kleine Oasen.

Arnhem Land

Im nördlichsten Teil des Northern Territory liegt das Gebiet Arnhem Land. Kaum an einem anderen Ort Australiens ist die Kultur der australischen Ureinwohner so lebendig und die Spuren der Vergangenheit so sichtbar wie hier. Die Region ist von der Außenwelt abgeschottet, und man braucht eine öffentliche Genehmigung, um dorthin zu gelangen. Sind Sie ein Vogelbeobachter? Mehr als 200 verschiedene Vogelarten leben in Arnhem Land.

Arnhemland Küste und Insel
In Arnhemland sind Sie auf den Spuren der ältesten lebenden Kultur Australiens
© Bawaka Shaana
Rot leuchtende Felsdome (The Olgas) im Uluru Kata Tjuta Nationalpark
Wandern Sie durch Kata Tjuta und lernen Sie das Herz Australiens kennen
© TravelEssence

Queensland

Wenn Sie Strände und die Natur lieben, ist Queensland der perfekte Ort für Ihre Reise nach Australien. Mit einer Fläche von 1,853 Millionen Quadratkilometern, 1955 Inseln, 1711 Stränden und dem einzigen Ort auf der Erde, an dem das Great Barrier Reef auf den Regenwald trifft, ist Queensland ein wahres Paradies.

Brisbane

Queenslands Hauptstadt Brisbane ist ein pulsierender und entspannter Ort für Ihren Besuch. Sie liegt im Südosten Queenslands, etwa 1,5 Stunden nördlich der Grenze zu New South Wales. Die Einheimischen sind freundlich und immer für ein gutes Gespräch zu haben. Von den South Bank Parklands bis hin zu North Stradbroke Island gibt es in dieser entspannten Stadt zahlreiche Attraktionen zu entdecken.

In der Umgebung von Brisbane gibt es zahlreiche Möglichkeiten für einen Tagesausflug. Wenn Sie es vorziehen, die Stadt zu verlassen, gibt es viele charmante australische Städte zu entdecken: die Glass House Mountains, Sunshine Coast, Tamborine Mountain, Noosa und vieles mehr.

Tropische Norden Queenslands und Umgebung

Far North Queensland ist eine tropische Oase samt dem beeindruckenden dem Great Barrier Reef und dem Daintree Rainforest. Cairns ist ein idealer Ausgangspunkt, um all die Schätze dieser Region zu erkunden. Ganz in der Nähe können Sie die Atherton Tablelands besuchen, die mit stürzenden Wasserfällen und einer einzigartigen australischen Tierwelt aufwarten.

Whitsunday Islands und Outback von Queensland

Wenn Sie etwas weiter nach Süden fahren, finden Sie die atemberaubenden Whitsunday Islands, Airlie Beach und vieles mehr. Diese Region ist der perfekte Ort, um Aktivitäten im Wasser in einer entspannten tropischen Atmosphäre zu genießen. In Airlie Beach können Sie ein Bad in der Lagune nehmen, durch die Boutiquen schlendern und in einem der beliebten Seafood-Cafés frische Meeresfrüchte aus der Region probieren. Entspannen Sie bei einem Picknick an einem der familienfreundlichen Strände und Parks.

Setzen Sie die Segel zu den Whitsundays, einer tropischen Inselwelt mit Korallenriffen und einer Fülle von Meeresbewohnern. Besuchen Sie den berühmten Whitehaven Beach, der für seinen perlweißen Sand und das türkisfarbene Wasser bekannt ist. Oder biegen Sie ins Hinterland ab und entdecken Sie im Outback Queenslands eine einzigartige Landschaft aus roter Erde, Grasebenen und aus Lava geformten Felsformationen.

Australischer Guide mit Hut streichelt Känguru
Im Outback Queenslands begegnen Sie tierischen Freunden
© TravelEssence
Unterwasseraufnahme von Schildkröte und Korallen
Tauchen Sie ab im beeindruckenden Great Barrier Reef
© Chad Taylor, Unsplash

South Australia

Südaustralien hat eine lange Liste an Wundern und bietet die perfekte Mischung aus Natur, Outback, skurrilen Städten, Inseln und historischen Dörfern. Auf einer Fläche von 983.482 Quadratkilometern finden Sie nicht weniger als 300 Nationalparks, über 700 Weingüter und fast 2000 Strände.

Adelaide

Entdecken Sie die Hauptstadt Adelaide, eine hippe und farbenfrohe Stadt, in der eine entspannte Atmosphäre herrscht. Die Gastronomie- und Weinszene ist hier lebendig und lädt dazu ein, probiert zu werden. Mit 20 Stränden bietet diese Stadt den entspannten australischen Lebensstil schlechthin. Besuchen Sie den Adelaide Central Market, probieren Sie einheimische Produkte oder lassen Sie sich von der Kultur inspirieren beim Besuch der zahlreichen Museen.

Das Beste von Südaustralien

Außerhalb von Adelaide finden Sie Kangaroo Island, die Flinders Ranges und Port Lincoln. McLaren Vale und Barossa Valley sind perfekt für Weinliebhaber und Feinschmecker. Wenn Sie die ausgetretenen Pfade verlassen möchten, sollten Sie den Coorong Nationalpark besuchen und versuchen, einen der Koalas zu entdecken, die in den Eukalyptusbäumen schlafen.

Stadtzentrum mit Palmen in Adelaide Australien
Genießen Sie die entspannte Atmosphäre in Adelaide
© Tourism Australia
Hubschrauberflug über den Wilpena Pound in den Flinders Ranges
Die Flinders Ranges sind ein wahres Naturwunder

Tasmanien

Tasmanien liegt an der Südspitze Australiens, etwa 240 Kilometer vom Festland entfernt. Sie ist bekannt für den Tasmanischen Teufel und mit einer Fläche von 68.401 Quadratkilometern eine der größten Inseln der Welt. Hier können Sie 19 Nationalparks, historische Küstenstädte, Weingüter, 1617 atemberaubende Strände und eine Vielzahl von Wanderwegen durch die Natur entdecken.

Hobart

Die Hauptstadt Tasmaniens ist Hobart, ein Ort, der reich an Geschichte, Kultur-Erbe und Charme ist. Bewundern Sie die koloniale Architektur in einer kosmopolitischen Umgebung und besuchen Sie die örtlichen Galerien und Cafés. In der Nähe gibt es viele kleine australische Städte, Essens- und Weintouren sowie zahlreiche andere Aktivitäten.

Launceston

Die Stadt Launceston ist bekannt für Gastronomie, Wein, Natur und Kultur und ist der ideale Ort, um die Freundlichkeit und den Charme der Australier zu erleben. Ganz in der Nähe befindet sich der Tamar Valley Wine Trail mit über 30 Weingütern und Weinkellereien.

Die Natur Tasmaniens

Wenn Sie die Natur und das Wandern bevorzugen, besuchen Sie den Freycinet Nationalpark, Cradle Mountain Nationalpark, Bruny Island, Bay of Fires oder Coles Bay. Wenn Sie auf der Suche nach einem der schönsten Orte Tasmaniens sind, sollten Sie dem Little Blue Lake einen Besuch abstatten – ein echtes Postkartenmotiv!

Tasmanischer Teufel steht auf grüner Wiese
Der Tasmanische Teufel lebt nur auf dem gleichnamigen Inselstaat
© TravelEssence
Bucht mit roten Steinen in Australien Bay of Fires
Spazieren Sie entlang der Bay of Fires

Victoria

Ein Schmelztiegel der Kulturen, Surfstrände von Weltklasse, exklusive Weingüter, historische Städte, spektakuläre Landstraßen und Nationalparks – Victoria ist eine Welt voller Wunder. Auf einer Fläche von 227.244 Quadratkilometern gibt es eine einzigartige Vielfalt an faszinierenden Orten zu entdecken, darunter die "lebenswerteste Stadt der Welt".

Melbourne

Melbourne, die Hauptstadt Victorias, ist voll von lebhaften Restaurants, Bars und Cafés. Verirren Sie sich in den City LaneWays oder probieren Sie einheimische Produkte auf dem Queen Victoria Market. Trinken Sie ein australisches Bier in St. Kilda und lassen Sie sich von der Strandstimmung der Stadt anstecken. Oder besuchen Sie eine Reihe von Museen und Galerien.

Wenn Sie einen Ausflug außerhalb von Melbourne machen möchten, werden Sie nicht enttäuscht sein. Phillip Island beherbergt ein Naturschauspiel: die berühmte Pinguin-Parade. Für Weinliebhaber gibt es auf der Mornington Peninsula nicht weniger als 200 Weinberge und über 50 Weingüter mit Kellertüren.

Eine der berühmtesten Panoramastraßen der Welt

Die Great Ocean Road ist eine 230 Kilometer lange Straße, die an der Küste des Südlichen Ozeans in Victoria entlangführt. Vom farbenfrohen Surfer-Städtchen Torquay aus führt diese Straße durch malerische Küstenorte und an uralten Wäldern vorbei, mit der größten Ansammlung an Eukalyptusbäumen in ganz Australien.

Wanderer und Naturliebhaber

Die Grampians bieten weit verzweigte Wanderwege durch grandiose Natur. Dieses wahre Juwel liegt 260 Kilometer nordwestlich von Melbourne in Victoria. Eine verlockende Mischung aus alter Kultur, Bergwäldern mit Eukalyptusbäumen und mehr als 200 Vogelarten. Oder besuchen Sie den Wilsons Promontory Nationalpark im Südosten, der auch für seine reiche Tierwelt bekannt ist.

Gassen mit bunter Street Art in Melbourne
Melbourne wartet mit ständig wechselnder Street Art auf
Blick von oben auf die 12 Apostles auf der Great Ocean Road
Entlang der Great Ocean Road befinden sich die 12 Apostles
© TravelEssence

Western Australia

Im Westen Australiens befindet sich der größte Bundesstaat. Mit einer Fläche von 2,646 Millionen Quadratkilometern gibt es hier eine Fülle von Naturschönheiten zu entdecken. Von rosafarbenen Seen bis zu Korallenriffen, von pulsierenden Städten bis hin zu Weingütern – Westaustralien hat all das zu bieten.

Perth, die sonnigste Hauptstadt Australiens

Lassen Sie sich von der australischen Gelassenheit anstecken und entdecken Sie unberührte Strände, Naturattraktionen und städtische Erlebnisse. Die Stadt Perth hat das sonnigste Klima in ganz Australien, mit langen heißen Sommern und milden kühlen Wintern. Machen Sie einen Spaziergang durch den Kings Park, kehren Sie in gemütliche Cafés und Restaurants ein oder genießen Sie die lokalen Produkte auf dem Swan Valley Food and Wine Trail.

In der Nähe finden Sie eine Vielzahl von landwirtschaftlichen Flächen und Weinbergen, die Sie genießen können. Die der Küste vorgelagerte Rottnest Island ist ein beliebtes Naherholungsgebiet, wo Sie Quokkas und andere Beuteltiere beobachten können. Pinguine finden Sie auf der nahe gelegenen Penguin Island. Im farbenfrohen Vorort Fremantle befindet sich ein 1850 erbautes Gefängnis, das zu den berüchtigtsten Gefängnissen des Englischen Königreiches zählt.

Westaustralien abseits des Rasters

Im Norden finden Sie Naturschätze wie die Kimberley, Broome und die Gibb River Road. Hier können Sie mit einem Geländewagen die ausgetretenen Pfade verlassen und das wahre Australien entdecken. Oder erkunden Sie die Farben und die Schönheit des Ningaloo Reefs und schwimmen Sie, wenn Sie sich trauen, neben Walhaien!

Windsurfer auf Meer vor der Skyline von Perth
Perth gilt als die sonnigste Hauptstadt Australiens
Vogelperspektive auf die Küsten von Rottnest Island in Australien
Genießen Sie die Ruhe auf Rottnest Island

Wellen aus Fels

Wave Rock ist ein berühmtes Naturphänomen. Der Fels befindet sich in der Nähe der Wheatbelt-Stadt Hyden, 340 Kilometer von Perth entfernt. Dieser vielfarbige Granitfelsen entstand vor über 2.700 Millionen Jahren. Die Klippe zeichnet sich durch ihre Form aus, die einer gewaltigen Welle ähnelt, die in die Buschlandschaft stürzt.

Beeindruckende 15 Meter hoch und 110 Meter breit – ein Naturspektakel! Bewundern Sie die Welle von verschiedenen Aussichtspunkten aus, unter anderem von der Spitze, wo Sie mit einem fantastischen Blick über das Outback belohnt werden. In der Nähe können Sie auch eine Sammlung alter Felsmalereien besichtigen. Diese Kunstwerke bedecken die Wände von Mulka's Cave und erzählen die Geschichte einer lokalen Aborigine-Legende.

Highlights im Süden

Weiter südlich finden Sie die fruchtbaren Weinberge von Margaret River. Hier können Sie sich auf eine kulinarische Reise begeben und lokale Produkte probieren, die von einigen der besten Köche Australiens zubereitet werden. Weitere Attraktionen sind der rosafarbene Lake Hillier, die Hafenstadt Albany und die spektakuläre Ansammlung von Wildblumen im westaustralischen Frühling (Sep - Nov).

Wellenartige Felsformation Wave Rock in Westaustralien
Eine Illusion der Natur: Der Wave Rock sieht aus wie eine Welle
Pinker Lake Hillier aus der Vogelperspektive
Der rosafarbene Lake Hillier wirkt nicht wie von dieser Welt

Mehr entdecken

WAHRE SCHÄTZE DER NATUR

Nationalparks in Australien

Von allen Ländern weltweit besitzt Australien die meisten Nationalparks: weit mehr als 500. Jeder von ihnen ist… Mehr lesen

Erleben Sie AUSTRALIEN ZU JEDER JAHRESZEIT

Wann ist die beste Reisezeit für Australien?

Die beste Reisezeit in Australien ist so individuell wie Sie und Ihre Reisewünsche. Das riesige Land auf der… Mehr lesen

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten bei einem kostenlosen Ländervortrag.